Bitte ein Moment Geduld..

 

MiCLAS.X - ERP4all

Die ERP Lösung
https://erp4all.de/wp-content/uploads/2020/01/ERP4all_Basic-320x321.jpg

Überblick
Grundmodul

Das Basic Modul beinhaltet die Basisfunktionen für den Einsatz von MiCLAS. Hier sind bereits viele Möglichkeiten gegeben, die den kleinen Unternehmen in seiner Arbeit unterstützen kann. Wird die Produktion eingesetzt, ist das Modul Produktion notwendig. Im Basic Modul umfasst z.B. die folgenden Punkte:

  • Adressen / Artikel
  • Ansprechpartnerverwaltung (einfach ohne CRM)
  • Vorgänge Kundenseitig
    • Angebote
    • Aufträge
    • Lieferscheine
    • Rechnungen usw.
  • Bestellwesen
    • Anfragen
    • Bestelllungen
    • Wareneingänge usw.
  • Eingangsrechnungen
  • Lagerverwaltungen
    • Automatisches einlagern (von Wareneingängen)
    • Automatisches Ausbuchen (von Lieferungen)
    • Buchungsmethoden (Lifo, Fifo) usw.
  • Übergabe in Finanzbuchaltungsysteme
    • DATEV
    • Syska
    • Freie Schnittstelle

Und vieles mehr….

https://erp4all.de/wp-content/uploads/2020/01/ERP4all_Produktion-320x318.jpg

Überblick
Produktion

Das Modul Produktion geht ins Eingemachte. Hier spielt MiCLAS.X die vollen Karten aus. Mit dem Produktionsmodul wird die Welt der Fertigung beschritten. Alle Funktionen die aus dem Grundmodul kommen sind auch hier aktiv. Es werden alle Parameter erfasst, die zum Erstellen von Produktionsaufträgen notwendig sind. Reservierungen von Zukaufteilen oder Rohmaterialien ist nicht nur auf Lagermengen möglich, sondern bis in offene Bestellpositionen hinein.

  • Werkstattaufträge / Produktionsaufträge (oder auch Fertigungsaufträge genannt)
  • Arbeitsplätze
  • Arbeitsgänge / Arbeitsfolgen
  • Fremdfertigung (verlängerte Werkbank)
  • Materailreservierungen
  • Einfache Terminierung (Vorbereitung für Einplanung in eine Auftragsübersicht oder Leistand)
  • Drucken von Formularen
    • Materialentnahmeschein
    • Fertigungsverfügbarkeit
  • Materialenahmen
    • Definition der Entnahme des Rohmaterials
    • Anforderung von Materialen
    • Manuelle Entnahmen
  • Produktionsstücklisten / Technische Stücklisten
  • BDE Terminal mit Abfragefunktionen für Zeichnungen oder ähnliches

Und vieles mehr….

https://erp4all.de/wp-content/uploads/2020/01/ERP4all_Produktion-320x318.jpg

Überblick
Zusatz

Die Zusatzmodule sind das Salz in der Suppe. Mit diesen Funktionen werden spezielle Anforderungen abgebildet, die nicht jeder hat. Warum Zusatzmodule? Nun ja, warum sollte man für Funktionen zahlen, die gar nicht verwendet werden. Und darüber hinaus, hat jede Funktion auch ein wenig Balast und je weniger man davon hat, desto schneller wird eine Anwendung. Hier mal einer Ausflug, was noch interessant wäre:

  • Seriennummern und Chargenverwaltung
  • Vertreterabrechnung
  • Service-Funktionen (Zusammen mit Handyman)
  • Filialsteuerung / Filialanbindung
  • Elektronische Importe VDA / EDI
  • Zusätzliches Dashboard mit frei konfigurierbarem Inhalt
  • Layoutmodus zum gestalten der eigenen Oberfläche
  • CRM für weitere Funktionen für die Kundenbeziehung
  • Varianten für das variable Zusammenstellen von Artikeln
  • Terminverwaltung mit Ressourcen
  • Mehrsprachige Oberfläche (Unicodefähig)

Und noch weitere…

Reicht nicht?
Dann noch was Individuelles

Und wenn es ganz besonders speziell wird, dann können wir auch sowas. Wir programmieren Individuelle Anforderungen des Kunden direkt im Sourcecode. Das bedeutet, das wir bei Updates NICHT irgendwas anpassen müssen, sondern die Anpassung mit jeder Version „Funktionsfähig“ mitnehmen.

Das ist einer der Gründe, warum wir nach über 30 Jahren immer noch in der Lage sind, ein Update auf solche Datenbanken zu machen, ohne das ein Datenverlust entsteht, oder gar Funktionen verloren gehen.

Hier sind den Anforderungen eigentlich keine Grenzen gesetzt. Aber man muss natürlich immer den Aufwand gegen den Nutzen sehen. Denn vieles ist bereits durch unsere Trigger möglich. Sprechen Sie uns einfach an…..

Copyright by ERP4all. All rights reserved.

Copyright by ERP4all All rights reserved.